Drücke "Enter", um den Text zu überspringen.

Rita Falk – Winterkartoffelknödel

Schon als Kind hörte ich sowohl von meinen Eltern, als auch von den Lehrern, ich solle viel lesen. Das bilde meinen Sprachschatz, lehrt mich eine gute Grammatik und eine gute Ausdrucksweise – alles verbunden mit dem wunderbaren Erlebnis des Eintauchens in eine schön erzählte Geschichte. Gott sei Dank gab es damals noch nicht Rita Falks Provinzkrimis. Formulierungen, die ich hier in Bayern gar nicht erst angewöhnt habe: „die wo da…“ finden sich hier auf jeder Seite. „Grattler“, „Flidscherl“ […]

Schreibe einen Kommentar...

Matthias Weigold – Sieben Briefe von Liebe und Tod

Seinem Vorwort gibt Weigold den Titel: „Das Vermächtnis“, in dem er den Leser schon mal auf das Nachfolgende einstimmt: „….Autoren erfinden Geschichten und schreiben sie nieder. […] Aber manchmal gibt es Geschichten, die sich ihrem Autor entziehen, um richtig erzählt zu werden. So ist es mir ergangen. Ich wollte die Geschichte einer Liebe erzählen, die über den Tod hinausreicht, […]. Doch wie ich es auch begann, wie ich es drehte und wendete, die Geschichte fügte sich nicht. Zuletzt […]

1 Kommentar

Jilliane Hoffman – Vater unser

Ich gebe zu, „Vater unser“ lag schon eine Weile auf meinem Nachtkästchen als „Buch, das es verdient hat, noch mal gelesen zu werden, da es sich definitiv einen Platz in unserem Blog verdient hat“. Allerdings habe ich seit Monaten dann doch anderen Büchern den Vorzug gegeben. Büchern, die ich bis dato noch nicht gelesen hatte. Da der Stapel jedoch immer höher wird an Werken, die noch mal gelesen werden sollten, nahm ich mir nun doch den 3. Thriller […]

1 Kommentar

Joachim Fuchsberger – Altwerden ist nichts für Feiglinge (Gastautor: Johann Schupp)

Mit Sven Kuntzes Buch „Altern wie ein Gentleman“ (Rezension folgt später) war ich gewissermaßen im Thema und suchte – zwischenzeitlich selbst zum Rentner geworden – nach weiterer Lektüre – immerhin fühlte ich mich ja nun persönlich betroffen.
Doch stellte sich zunächst heraus, dass mir diese Anekdoten und Geschichtchen aus dem abwechslungsreichen Promi-Leben des noch heute allseits beliebten Showmasters aus Zeiten, in denen gewissermaßen die Fernsehbilder laufen lernten  so völlig bekannt vorkamen. Man muss wissen, dass ich mehr als 40 […]

Schreibe einen Kommentar...