Drücke "Enter", um den Text zu überspringen.

Jennifer Crusie, Bob Mayer – Klappe, Liebling!

Nach meinem letzten Buch war ich etwas unentschlossen, was ich als nächstes lesen möchte: Krimi oder Roman, Thriller oder Sachbuch. Also hab ich diesmal mit geschlossenen Augen nach dem Bücherstapel gegriffen und mir so „nach dem Zufallsprinzip“ das nächste Buch herausgepickt. Mal sehen, was diese Art der Bücherselektion so bringen wird.
Lucy Armstrong eilt ihrer Schwester zu Hilfe. Diese hat sie gebeten, bei dem Film, bei dessen Dreh sie gerade mitarbeitet, noch einige Stunts zu drehen. Der eigentliche Regisseur […]

Schreibe einen Kommentar...

Rita Falk – Schweinskopf al dente

Gerade habe ich den dritten Band aus Rita Falks Eberhofer-Reihe fertig gelesen und ich glaube, so langsam werde ich des bayerischen Dialekts wirklich mächtig. Nachdem ich mir nun den zweiten und dritten Band direkt hintereinander „neizog´n hob“, gleicht das fast einem Crashkurs. Ich bin gespannt, wie ich dem nächsten – auch nur ansatzweise bayerisch redenden – Mitbürger antworten werde: so viele bayerisch redende Leute gibt es ja selbst in München nicht mehr wirklich.
Diesmal hat sich das Blatt allerdings […]

2 Comments

Lucinda Riley – Das Mädchen auf den Klippen

Als mir der Newsletter unserer Gemeindebücherei vor einiger Zeit mitteilte, dass sie Lucinda Rileys neuestes Taschenbuch „Das Mädchen auf den Klippen“ nun im Bestand hätten, war ich gleich total aus dem Häuschen. Natürlich war es erstmal vergriffen aber das wunderte mich nicht wirklich. Als ich dann vier Wochen später einfach noch mal mein Glück versuchte und nachfragte, ob es wieder zurück sei, hatte ich doch tatsächlich Erfolg. Ich fing noch am gleichen Abend an zu lesen.
Riley entführt uns […]

Schreibe einen Kommentar...