Drücke "Enter", um den Text zu überspringen.

Lucinda Riley – Das italienische Mädchen

Ich war hellauf begeistert mal wieder einen Riley in die Hand zu bekommen. Nachdem ich vom „Lavendelgarten“ nicht ganz so begeistert war, hielten sich meine Erwartungen etwas in Grenzen. Sollte es eine Wiederholung dieses Werkes werden oder eine Wiederholung ihrer Meisterleistung bei „Das Orchideenhaus“ sein?
Rosanna steht stark im Schatten ihrer älteren Schwester und wird von ihren Eltern eher als notwendige Hilfskraft für deren Café gesehen. Ihre Träume und Wünsche stehen da ganz im Hintergrund, und sie fügt sich brav in ihr […]

Schreibe einen Kommentar...

Jojo Moyes – Weit weg und ganz nah

10 Euro können für zwei Personen eine ganz unterschiedliche Bedeutung haben. Für den einen bedeuten sie ein spontanes Mittagessen im Restaurant während einer Shopping Tour. Für den anderen kann es das Geld sein, mit dem er die Lebensmittel für seine gesamte Familie mehrere Tage finanzieren muss.
Jess hat eine mathematisch hochbegabte Tochter, die ein 90%-iges Stipendium auf einer Eliteschule bekommen soll. Das Problem ist jedoch: trotz ihrer Jobs als Kellnerin und Putzfrau kann sie selbst die restlichen 10% nicht aufbringen. Das Preisgeld […]

Schreibe einen Kommentar...