Drücke "Enter", um den Text zu überspringen.

Simon Beckett – Verwesung

Ich mag es, wenn ein Buch mal ganz anders ist. Jeder Krimi hat zwar seine eigene Geschichte, aber im Prinzip ist die Reihenfolge gleich. Es geschieht ein Mord, die Polizei ermittelt und normalerweise wird der Täter auch gefasst. Das Spannende ist dabei, wie es geschieht: Wie passiert der Mord und wie wird der Tat überführt – und natürlich: wer ist der Täter. Beckett hat mit seinem Krimi „Verwesung“ die Reihenfolge mal etwas aus der Norm gebracht.
Dr. David Hunter wird zu einer […]

Schreibe einen Kommentar...

Jennifer Donnelly – Die Wildrose

Nachdem Fiona ihren Traummann Joe in der „Teerose“ und Sid seine Frau fürs Leben in der „Winterrose“ gefunden hat, bleibt nur noch eines der Geschwister Finnegan, das glücklich seinen Deckel finden muss. Das Problem bei Seamus Finnegan ist jedoch nicht das finden, sondern das Zusammenkommen…
Seine Traumfrau hat der junge Entdecker und Antarktis-Erforscher schon lange gefunden. Die wilde Willa Alden, mit der er schon seit Jahren seine Leidenschaft für das Klettern sowie die Erforschung noch unentdeckter Gebiete teilt.
Das Schlimme […]

Schreibe einen Kommentar...

Eva Stachniak – Die Zarin der Nacht

Kennt ihr das? Zwei in eurem Bekanntenkreis haben sich gestritten und ihr wollt wissen, wieso. Ihr geht also zur ersten Person und findet, das diese durchaus ein Recht darauf hat, verärgert zu sein.   Ihr wollt den anderen zur Rede stellen und findet aber, dass dessen Version ganz anders klingt und versteht auch dessen Verärgerung. So ungefähr empfinde ich es auch mit den zwei Werken von Frau Stachniak: „Der Winterpalast“ im Vergleich zu diesem Buch. Als die Zarin aus einem anderen Blickwinkel […]

Schreibe einen Kommentar...

Tony Partsons – Dein finsteres Herz

Oft wird man mit dem Klischee konfrontiert, dass Reiche bessere Menschen seien – frei von Fehlern und Tadel und erhaben über jegliche Faux-Pas. Trotz allem sind es Menschen, bei denen es – wie in jeder Bevölkerungsgruppe – die Guten, ebenso wie die Bösen gibt. Und auch sie machen Fehler. Im Gegensatz zum klassischen „Otto-Normalverbraucher“ ist ihr Fall – im Falle eines Sturzes – jedoch sehr viel tiefer.
Ein Mädchen wird in den Räumen einer elitären Privatschule von sieben Jungs brutal vergewaltigt und […]

Schreibe einen Kommentar...