Drücke "Enter", um den Text zu überspringen.

David Safier – Happy Familiy

Was macht eine gute Beziehung aus? Ist es ständige allgemeine Geschäftigkeit? Oder gehört zu einer guten Beziehung auch dazu, dass man irgendwann in das Stadium kommt, indem verlässliche Routine den Alltag beherrschen? Doch wie bekommt man die Balance zwischen Routine und Langeweile hin? Selbst berühmte Promi-Paare wie etwa Heidi Klum und Seal schaffen es trotz viel Geld, einen extravagantem Lifestyle und zwei Nannys pro Kind nicht, ein Leben lang zusammenzubleiben – und dass, obwohl sie jahrelang ihr „Ja-Wort“ […]

Schreibe einen Kommentar...

Henning Mankell – Die Brandmauer


Ich muss Euch ein Geständnis machen: ich habe es mir ein wenig leicht gemacht! Ich habe „Die Brandmauer“ – ebenso wie alle anderen Kurt Wallander – Fälle von Mankell – bereits vor einigen Jahren schon gelesen. Da ich wenig begeistert war, alle Fälle nun noch mal zu lesen und trotzdem finde, sie gehören auf unsere Seite, da sie einen großen Teil unseres Bücherregals ausmachen, war ich sehr begeistert den achten Fall der Reihe – „Die Brandmauer“ – als […]

Schreibe einen Kommentar...

Sebastian Fitzek – Das Kind


Das altgriechische Wort „Hypnos“, was übersetzt soviel wie „Schlaf“ bedeutet, ist der Ursprung des Begriffes „Hypnose“. Unter der Hypnose versteht man das Erreichen eines schlafähnlichen, tief entspannten – also tranceähnlichen – Zustandes. Diese Form der geänderten Aufmerksamkeit wird mitunter in der Psychotherapie verwendet, um beispielsweise verdrängte, traumatische Erlebnisse aufzuarbeiten. Hierbei wird versucht, den Hypnotisand – also den zu hypnotisierenden – in frühere Lebensabschnitte, wie z.B. die Kindheit, zurückzuführen. Hierbei spricht man von einer hypnotischen Regression oder auch Regressionshypnose. […]

1 Kommentar

Wolfgang Hohlbein – Das Paulus-Evangelium (gekürzte Fassung)


Wenn ich täglich meinen Computer hochfahre, bin ich froh ihn 5 Minuten später auch nutzen zu können und er dann auch funktioniert. Bei meinem Mann vertrete ich die These, sämtliche Technik habe offenbar ein persönliches Problem mit mir und hat sich gegen mich verschworen…, anders kann ich mir die ganzen Missgeschicke gar nicht mehr erklären, die mir mit dem „Wunder der Technik“ so tagein tagaus so passieren. Das ging sogar schon so weit, dass ich mit Hilfe einer […]

Schreibe einen Kommentar...

John Katzenbach – Der Fotograf


Im Job hat meist jeder sein eigenes System. Zwei, die in einer Abteilung die gleiche Position besetzen, können komplett unterschiedlich arbeiten. Ich kann ein Lied davon singen, weil ich genau aus diesem Grund mal einen mehr als unangenehmen Streit mit einer Kollegin hatte, in deren Ablagesystem weder die Kollegen sich zurecht fanden, noch ich wirklich durchblicken konnte! Auch Serienkiller haben jeweils ihre eigene Handschrift, den so genannten Modus Operandi – wie so oft mal wieder aus dem Lateinischen […]

1 Kommentar

Wolfgang Hohlbein – Der Inquisitor

Der Begriff „Inquisitor“ kommt aus dem Lateinischen und bedeutet soviel wie „Der Aufspürer“, der „Verfolger“. Die Aufgabe des Inquisitors im 13. Jahrhundert bis in die frühe Neuzeit war es, Ketzer zu identifizieren, sie zur Buße zu bewegen und wieder in den Schoß der Kirche zu holen oder sie im schlimmsten Falle zu bestrafen. Sie waren Vorsitzende der entsprechenden kirchlichen Verfahren und durften zur sog. Wahrheitsfindung vorladen,  verhören und foltern ebenso wie die Absolution erteilen. Hexenverfolgungen jedoch galten eher […]

Schreibe einen Kommentar...

John Katzenbach – Das Rätsel

Wäre es nicht wundervoll in einer Welt ohne Streit oder Kriminalität zu leben?
Utopia lässt grüßen…
In Katzenbachs Thriller, „Das Rätsel“, treibt ein grausamer Serienmörder im 51. Bundesstaat der USA sein Unwesen – genau in DEM Staat, der die komplette Verbrechensfreiheit garantiert. Der Verzicht auf den Datenschutz, sowie die permanente Rechenschaft über seine jeweiligen Aufenthaltsorte soll dieses Versprechen gewährleisten. Einem Leben dort, geht eine genaue Personenüberprüfung voraus; eine konstante Alltagskontrolle ist für Bewohner ein Sicherheit gebendes Ritual; es ist ein […]

Schreibe einen Kommentar...

John Katzenbach – Das Opfer

Ashley Freeman ist eine ehrgeizige, beliebte und v.a. erfolgreiche Studentin, deren Leben genau nach Plan verläuft. Dies ändert sich jedoch nach einer feucht-fröhlichen Party. Sie wacht am nächsten Morgen im Bett von Michael O´Connell auf, womit sie einen folgenschweren Fehler begangen hat, wie sich bald herausstellt. Michael ist Psychopath, der in Ashley nun DIE Frau seines Lebens sieht. Wenn er sie nicht bekommen kann, dann soll keiner sie bekommen.
Ashleys Familie setzt alle Hebel in Bewegung, den Besitz ergreifenden […]

Schreibe einen Kommentar...